Spendenübergabe von Firma Hofmeister

Ambulanter Kinderhospizdienst Ludwigsburg
Spende

Neben seiner Fachkompetenz werden bei Hofmeister verbindliche Werte gepflegt, die das Miteinander im Arbeitsleben genauso betreffen wie die gesellschaftliche Verantwortung in der Region. Das Familienunternehmen Hofmeister unterstützt jährlich über 100 Vereine, Initiativen und Projekte aus der Region. Alle Investitionen werden aus eigener Kraft getätigt. Soziale und gesellschaftliche Verantwortung werden als fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie verstanden.

Im Februar überreichte Frau Hofmeister dem Ambulanten Kinderhospizdienst in Ludwigsburg einen Scheck in Höhe von 1000.- €.

Der Ambulante Kinderhospizdienst kümmert sich im Landkreis Ludwigsburg um Familien, die ein schwer krankes Kind haben oder um Familien, wo ein Elternteil erkrankt ist. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter besuchen die Familien zu Hause. Sie beschäftigen sich mit den Kindern, schenken Zeit und bringen Entlastung in den oft schwierigen Familienalltag.

Ein besonderes Anliegen sind dem Kinderhospizdienst auch die Geschwisterkinder. Häufig geraten diese durch die vielen Pflege- und Versorgungsaufgaben aus dem Blick der Eltern. Die Mitarbeitenden des Kinderhospizdienstes machen dann möglich, was von der Familie nicht mehr leistbar ist: der Besuch eines Schwimmkurses, ein Ausflug in den Zoo, oder das Toben auf dem Spielplatz und bringen auf diese Weise Farbtupfer in das erschwerte Familienleben.