Qualifizierungskurs Kinder- und Jugendtrauer

Ambulanter Kinderhospizdienst Ludwigsburg

Von September 2013 bis März 2014 setzten sich 15 Ehrenamtliche intensiv mit dem Thema Kinder- und Jugendtrauer auseinander. Die vier Wochenenden wurden von Frau Margit Bassler (Dipl. Psychologin, Mitglied im Bundesverband Trauerbegleitung e.V.) aus Hamburg gestaltet.

Verschiedene Ansätze in der Trauerbegleitung, kreative Zugänge, Umgang mit verschiedenen Medien wie Malen, Schreiben, Literatur, Musik, Stofftiere und Abschiedsrituale wurden in vielfältiger Weise erarbeitet.

Weitere Inhalte der Qualifizierung waren die Lebenswelt und das Todesverständnis von Kinder und Jugendlichen und ihre unterschiedlichen Trauerreaktionen.

Auch eigene Erfahrungen und Auseinandersetzung mit Verlust, Abschied, Sterben, Tod und Trauer waren Themen mit denen wir uns intensiv auseinander setzten